zentrale Leistungen. Ein Eigenbetrieb des Altmarkkreises Salzwedel.

Achtung: Der Eigenbetrieb IGZ Altmarkkreis Salzwedel (Innovations- und Gründerförderung, Gebäudemanagement und Zentrale Leistungen) hat zum 31.12.2016 seine Geschäftstätigkeit eingestellt.

Die Aufgaben werden ab 01.01.2017 durch den Eigentümer, dem Altmarkkreis Salzwedel, wahrgenommen.

Das Aufgabenspektrum des IGZ wurde dem Kreisentwicklungsamt zugeordnet. Es wird dort durch die Mitarbeiter des Sachgebietes 0.81 bearbeitet. Das SG 0.81 ist insgesamt verantwortlich für Wirtschaftsförderung, Tourismus, ländliche Entwicklung, technische Infrastruktur (Breitband) und den Betrieb gewerblicher Art „Firmenhotel IGZ“.

Die Leiterin des SG ist Frau Petra Triebe. Sie wurde gleichzeitig als IGZ-Betriebsleiterin berufen und mit der Abwicklung des IGZ‘s beauftragt.

Zum Bereich 0.81 gehören:

Triebe, Petra Sachgebietsleiterin 03901/845-533 petra.triebe@altmarkkreis-salzwedel.de
Lahmann, Volker Gründerlotse 03901/845-670 v.lahmann@igz-saw.de
Linhardt, Yvonne Ländliche Entwicklung 03901/845-525 yvonne.linhardt@altmarkkreis-salzwedel.de
Schlesinger, Manuela Vertragswesen BgA 03901/845-678 m.schlesinger@igz-saw.de
Schulz, Axel Techn. Infrastruktur 03901/2829690 axel.schulz@breitband-altmark.de
Stummer, Sylvia Wirtschaftsförderung 03901/845-545 s.stummer@igz-saw.de
Wuttig, Bernd Wirtschaftsförderung 03901/845-541 b.wuttig@igz-saw.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Landkreises unter: http://www.altmarkkreis-salzwedel.de/desktopdefault.aspx/tabid-65/

 

Die Aufgabe ÖPNV wurde ebenfalls dem Amt für Kreisentwicklung zugeordnet:

Vogel, Andreas Amtsleiter 03901/840-310 andreas.vogel@altmarkkreis-salzwedel.de
Schwarzenstein, Jörg SB ÖPNV 03901/840-842 joerg.schwarzenstein@altmarkkreis-salzwedel.de

 

Die Aufgabe Energieagentur wurde dem Hoch- und Tiefbauamt und dort dem Sachgebiet 65.1 zugeordnet:

Freude, Andreas Amtsleiter 65.0 03901/840-504 andreas.freude@altmarkkreis-salzwedel.de
Steinecke, Cornelia SGL 65.1 03901/840-500 cornelia.steinecke@altmarkkreis-salzwedel.de
Kipp, Henning SB Energieagentur 03901/845-550 h.kipp@igz-saw.de
Schernikau, Heiko SB Energieagentur 03901/845-509 h.schernikau@igz-saw.de

ÖPNV / öffentlicher Personennahverkehr Altmarkkreis Salzwedel

Die Gestaltung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ist ein wichtiger Bestandteil der Daseinsfürsorge und Schwerpunkt der Verkehrspolitik unseres Landes Sachsen-Anhalt. Die Organisation eines flächendeckenden ÖPNV im Altmarkkreis Salzwedel ist aufgrund seiner Größe eine erhebliche Herausforderung und obliegt seit dem 01.01.2012 dem IGZ Altmarkkreis Salzwedel, das im Auftrag des Landkreises die ÖPNV-Aufgabenträgerschaft wahrnimmt.

Um an jeden Ort im Altmarkkreis Salzwedel ÖPNV anbieten zu können, wurde anhand der Vorgaben des ÖPNV-Planes des Landes Sachsen-Anhalt und des Nahverkehrsplanes des Altmarkkreises Salzwedel mit Anhang gemeinsam mit der kreiseigenen PVGS mbH und der NASA GmbH ein ÖPNV-Konzept entwickelt, das seit 2008 praktiziert und laufend weiterentwickelt wird. Mit diesem Konzept steht den Bürgerinnen und Bürgern, den Fahrgästen und den Besuchern unseres Landkreises ein qualitativ hochwertiges und flächendeckendes Fahrplanangebot ganzjährig zur Verfügung. Dies ist unter den Verkehrsträgern (Bahn/Bus, Bus/Bus und Rufbus) im Wesentlichen im Zweistundentakt verknüpft und gilt für 329 Orte im Altmarkkreis Salzwedel an allen Wochentagen von ca. 05:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr. Die Mitfinanzierung dieses ÖPNV-Angebotes durch den Altmarkkreis Salzwedel erfolgt aufgrund der durch den Kreistag beschlossenen Finanzierungssatzung.

Betriebshof ÖPNV

Das Fahrplanangebot bietet eine preiswerte und umweltfreundliche Alternative zum motorisierten Individualverkehr. Neben der Erreichbarkeit der alltäglichen Ziele (Beruf, Arzt, Einkauf, Ämter, Bank, Freizeit, Kultur usw.) bietet dieses Fahrplanangebot viele Möglichkeiten, touristische Sehenswürdigkeiten entlang des „Grünen Bandes“ und der Radwanderwege mit dem ÖPNV zu erreichen. Für all diese Fahrten existiert bei der PVGS mbH ein umfangreiches Tarifangebot, so dass für viele Aktivitäten der passende Tarif zu finden ist. Außerdem gelten übergreifende Tarife wie Schönes-Wochenende-Ticket, Sachsen-Anhalt-Ticket und BahnCard. Die kostenlose Fahrradmitnahme mit unseren Bussen ist möglich. Für Fahrradgruppen stehen 2 Fahrradbusanhänger für 18 Fahrräder ebenfalls kostenlos im Linienverkehr bereit (Fahrradbusanhänger buchen unter: 03901/304030).

Es werden auch neue Wege beschritten. So wird mit dem Kita-Mobil ein familienfreundliches Mobilitätsprodukt angeboten. In diesem Modellvorhaben des Bundes und der Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf wird Eltern ein Angebot unterbreitet, wie sie mit dem ÖPNV ihre Kinder zur Kindertagesstätte bringen können.

Zur weiteren Erhöhung der Attraktivität des ÖPNV fördert der Altmarkkreis Salzwedel auch zukünftig auf der Grundlage des ÖPNV-Gesetzes des Landes Sachsen-Anhalt und im Rahmen seiner eigenen Möglichkeiten die Anschaffung moderner und behindertengerecht ausgestatteter Linienbusse, sowie deren Ausstattung mit moderner Kommunikationstechnik, die Anschaffung von Wartehäuschen und den Ausbau von Wendestellen für den ÖPNV.

In diesem Sinne – lassen Sie sich verwöhnen und „Altmarkweit am besten fahren“.

 

Für Sie zum Download bereitgestellt:

Mobilität per Mausklick:
PVGS

Routenplaner INSA

beliebig Bhf. / Haltestelle Ort, Straße Nr.
Von
beliebig Bhf. / Haltestelle Ort, Straße Nr.
Nach
Datum
Uhrzeit

Pendlerportal.com

Pendlerportal